Romane und Erzählungen


Cover von Pauline und der Prinz im Wind

Pauline und der Prinz im Wind

Ein kleines Mädchen mit großer Fantasie Kinderbuch-Klassiker von James Krüss in einer Neuausgabe Federleicht illustriert von Renate Habinger Zum Vorlesen und Selberlesen »Pauline wünscht sich jeden Tag etwas anderes: Montags einen

fliegenden Dampfer, dienstags einen Bleistift, der goldene Buchstaben malt, mittwochs ein Krokodil, das Apfeltörtchen frisst, und donnerstags vielleicht einen Affen, der kräht. Aber im Gegensatz zu anderen Mädchen denkt Pauline sich ihre

Wünsche immer ziemlich genau aus.« Und da sie ein pfiffiges kleines Mädchen ist, verkauft sie diese als Geschichten. James Krüss bezahlt sie dafür mit kleinen Überraschungen und - er schreibt das ¿Purzelbaum-Geplapper-, wie er es nennt,

auf. Neun dieser Geschichten finden sich in diesem Buch, das erstmals in den 60er Jahren erschienen ist und heute zu den Kinderbuch-Klassikern zählt. Renate Habinger hat es neu illustriert, luftig und liebevoll bringt sie Paulines Fantasien

aufs Papier. Sie ist eine Meisterin der feinen Pinselstriche, die zwischen den Zeilen lesen.

Verlag: Boje
Illustration: Renate Habinger
ISBN: 3414820358
Inhaltsverzeichnis ansehen (PDF)
vergriffen
Cover von Briefe an Pauline

Briefe an Pauline

Die schöne Kunst des Briefeschreibens Ein Krüss'scher Klassiker im neuen Gewand Zeitlose Geschichten von einem der bekanntesten deutschsprachigen Autoren Herausragend illustriert von Renate Habinger Ideal zum Vorlesen und für Leseanfänger
Pauline findet, dass die besten Geschichten ihres Brieffreundes Don Jaime »halb verrückt und halb vernünftig« sind. Die liest sie jedenfalls am liebsten! Don Jaime - unschwer als James Krüss selbst zu erkennen - und seine kleine
Brieffreundin Pauline haben sich auf einen Tauschhandel eingelassen: Für jede Geschichte, die der Autor Pauline in einem Brief schickt, erfüllt sie ihm einen Wunsch. Auf den Kanaren, wo er jetzt lebt, gibt es nämlich so wichtige Dinge wie
Radiergummis, Bleistiftspitzer und Ähnliches nicht. Pauline erhält als Dank dafür in jedem Brief eine neue wunderbare Geschichte - in der er ihr augenzwinkernd ein paar große Weisheiten fürs Leben mitgibt: »Wann ich glücklich bin, weiß ich
nie so ganz genau. Ich merke es meistens erst, wenn es vorbei ist, also hinterher.« Renate Habinger hat die Fortsetzung von »Pauline und der Prinz im Wind« wieder mit liebevoll-witzigem Strich illustriert. Ihre Pauline wird nicht nur Don
Jaimes Herz im Sturm erobern ...

Verlag: Boje Verlag
Illustration: Renate Habinger
ISBN: 3414820366
Cover von Die Fabelinsel

Die Fabelinsel

Irgendwo mitten in der Südsee: Nach einem Schiffbruch stranden der dicke Herr Bussmayer, der schmächtige Herr Pilz, die kleine Frau Schäffle und die Geschwister Tommy und Thekla auf einer einsamen Insel. Als am siebten Tag immer noch keine Rettung in Sicht ist, beginnen die fünf, sich mit Geschichten die Zeit zu vertreiben. Es wird erzählt, gereimt und fabuliert, was das Gedächtnis und die Fantasie hergeben. So bleibt fast unbemerkt, dass plötzlich am Horizont ein rettendes Segel auftaucht ...

Verlag: Boje Verlag
Illustration: Christoph Mett
ISBN: 978-3-414-82229-1
Cover von Der Weihnachtspapagei (neues Cover)

Der Weihnachtspapagei (neues Cover)

Neues Cover - Ab Oktober 2015 im Handel

O je! Leentjes Papagei ist gestorben und Leentje ist vor Kummer furchtbar krank. Dabei steht Weihnachten vor der Tür! Da hilft keine Medizin und guter Rat ist teuer. Doch der alte Doktor van der Tholen weiß, was zu tun ist. Er verspricht Leentje, dass sie bis Heiligabend einen neuen Papagei haben wird. Nur - wer soll bei den Winterstürmen bis nach London fahren, um dort so ein Tier zu besorgen? Des Doktors Neffe Pieter und sein Freund Hein sind gestandene Männer, die könnten das Unmögliche wagen ...

Verlag: Carlsen
Illustration: Stefanie Scharnberg
ISBN: 978-3-551-31094-1
Taschenbuchausgabe
Cover von Weihnachten im Leuchtturm auf den Hummerklippen

Weihnachten im Leuchtturm auf den Hummerklippen

Man stelle sich vor: Einmal im Leben möchte man Weihnachten auf einem Leuchtturm feiern. Und dann bricht ein so großes Unwetter los, dass man für die nächsten Tage auf der Insel festsitzt. Schrecklich? Nein, überhaupt nicht! Denn Ebby Schaumschläger und sein Freund Boy, seine Enkelin Tatjana und deren Tochter Katja sitzen nicht auf irgendeinem Leuchtturm fest. Sie sind bei Hauke Sievers, und der besitzt eine ganz besondere Seemannskiste voller Geschichten: Er hat nämlich Berichte von Seeleuten gesammelt. 

So macht es sich die kleine Gesellschaft im sturmumtosten Turmsockel gemütlich, mit Weihnachtsgebäck und Tannenduft, um den Erzählungen zu lauschen. Hin und wieder schleichen sich auch eigene kleine Gedichte und erinnerte Anekdoten ein. Zusammen mit Hauke Sievers und seinen Gästen hören wir das Weihnachtslied vom Eselchen und erfahren, warum die Kinder von Lobos zum ersten Mal Geschenke bekamen. 

Wir erleben eine lustige Weihnacht und fliegen mit dem Schornsteindieb auf seinem Teppich über die Welt. Wir lauschen der Geschichte von den Brüdern Bleibdabei und Lieberso genau so gespannt wie dem Gedicht von den Nu-Nus und den Rä-Räs. Und - wer hätte das gedacht? - es gibt sogar die Weihnachtsmaus Philine, die ärgerlich darauf besteht, dass man auch die Mäuseweihnacht nicht vergessen darf. Deshalb ist es gar nicht schlimm, dass der Sturm bis Neujahr anhält, denn es gibt noch so viel zu erzählen...

Verlag: Boje Verlag
Illustration: Philip Waechter
ISBN: 978341482131-7
vergriffen
Cover von Weihnachten im Leuchtturm auf den Hummerklippen

Weihnachten im Leuchtturm auf den Hummerklippen

Man stelle sich vor: Einmal im Leben möchte man Weihnachten auf einem Leuchtturm feiern. Und dann bricht ein so großes Unwetter los, dass man für die nächsten Tage auf der Insel festsitzt. Schrecklich? Nein, überhaupt nicht! Denn Ebby Schaumschläger und sein Freund Boy, seine Enkelin Tatjana und deren Tochter Katja sitzen nicht auf irgendeinem Leuchtturm fest. Sie sind bei Hauke Sievers, und der besitzt eine ganz besondere Seemannskiste voller Geschichten: Er hat nämlich Berichte von Seeleuten gesammelt. 

So macht es sich die kleine Gesellschaft im sturmumtosten Turmsockel gemütlich, mit Weihnachtsgebäck und Tannenduft, um den Erzählungen zu lauschen. Hin und wieder schleichen sich auch eigene kleine Gedichte und erinnerte Anekdoten ein. Zusammen mit Hauke Sievers und seinen Gästen hören wir das Weihnachtslied vom Eselchen und erfahren, warum die Kinder von Lobos zum ersten Mal Geschenke bekamen. 

Wir erleben eine lustige Weihnacht und fliegen mit dem Schornsteindieb auf seinem Teppich über die Welt. Wir lauschen der Geschichte von den Brüdern Bleibdabei und Lieberso genau so gespannt wie dem Gedicht von den Nu-Nus und den Rä-Räs. Und - wer hätte das gedacht? - es gibt sogar die Weihnachtsmaus Philine, die ärgerlich darauf besteht, dass man auch die Mäuseweihnacht nicht vergessen darf. Deshalb ist es gar nicht schlimm, dass der Sturm bis Neujahr anhält, denn es gibt noch so viel zu erzählen...

Verlag: Baumhaus
Illustration: Philip Waechter
ISBN: 978-3-8432-1029-4
Taschenbuchausgabe
Cover von Weihnachten auf den Hummerklippen

Weihnachten auf den Hummerklippen

Auf der Nordsee tobt ein schwerer Sturm, mächtige Wellen schlagen gegen die Hummerklippen, und die kleine Gesellschaft, die auf dem Leuchtturm Weihnachten feiert, richtet sich darauf ein, bis Neujahr dort festzusitzen. Aber das stört niemanden, denn schließlich müssen sie nichts vermissen: Ein kleiner Tannenbaum, mit Kerzen und Kugeln geschmückt, steht auf dem Gabentisch und es duftet nach Pfefferkuchen, Marzipan und roten Äpfeln. Genau die richtige Stimmung für Geschichten, ob erzählt oder vorgelesen.

Verlag: Carlsen
Illustration: Philip Waechter
Inhaltsverzeichnis ansehen (PDF)
vergriffen
Cover von Florentine

Florentine

Florentine ist ein wildes Mädchen. Ihr passiert zu ziemlich alles, was anderen nicht passiert. Sie rettet Tauben, schüttet Waschpulver ins Heringsfass, träumt vom Weltuntergang und versteckt Ostereier auf dem Dach. Sie hält alle um sich herum in Atem und dichtet nebenbei auch noch freche Verse. Und die machen nur noch neugieriger darauf, was Florentine als nächstes anstellt.

Verlag: Carlsen
Illustration: Linda Wolfsgruber
vergriffen
Cover von In Tante Julies Haus

In Tante Julies Haus

»Das Leben braucht nicht nur das B, es braucht das ganze ABC!«


Ein zeitloser Klassiker, nicht nur für Kinder
Originelle Sprach- und Wortspiele von einem Meister der deutschen Kinderliteratur
Mit wunderbaren neuen Illustrationen ausgestattet

In Tante Julies Haus ist alles anders. Die Zimmer haben Namen und die Mäuse werden gefüttert statt gefangen. Abends trifft man sich bei Glühwein und Napfkuchen, um zu reimen, was das Zeug hält. Und weil das Alphabet so viele schöne Buchstaben hat, geht Tante Julie und ihren Gästen auch nie der Stoff aus ...

Witzige Geschichten und Gedichte für Sprachakrobaten, von Marei Schweitzer neu illustriert.

Verlag: Bastei Lübbe
Illustration: Marei Schweitzer
ISBN: 978-3-414-82130-0
Inhaltsverzeichnis ansehen (PDF)
vergriffen
« 1 2 3 »