Mister Silberlöffel

Patrizia und Oliver verbringen ihre Ferien bei Onkel Magnus, einem Baudirektor, und seiner Frau, Tante Mathilda. Mit ihren andauernden Wildwest-Phantastereien gehen die Geschwister den Erwachsenen mächtig auf die Nerven. Als der Onkel ein Machtwort spricht und wissen will, was die beiden so lange im Steinbruch getrieben haben, erfinden sie die Geschichte von einem Herrn Silberlöffel, die sich später zu ihrer eigenen Verblüffung als nur halb gelogen herausstellt: Mit Hilfe von Patrizia und Oliver gelingt es Kommissar Beck, den Ganoven dingfest zu machen, der sich zufällig Silverspoon nennt und Onkels Bank ausgeraubt hat.

Für dieses Werk sind die Aufführungsrechte zu erfragen bei:
Deutscher Theaterverlag 
Postfach 20 02 63
69459 Weinheim 
Tel. 06201 - 87 90 70
Fax 06201 - 50 70 82
Mail: theater@dtver.de

Cover von Mister Silberlöffel