James Krüss - Insulaner und Weltbürger

+++Sie haben Interesse an diesem Buch? Kontaktieren Sie uns+++

 

"James Krüss hat Glück gehabt? Freilich! Auch Glück ist ein Talent, und wer kein Glück hat, hat ein Talent zu wenig. Es gab keine Umwege. Es gab keine Sackgassen. Das Glück hatte geholfen, die Laufbahn abzustecken. Nur eben, laufen musste der junge Mann selber. Und wie er lief! Ich kann es bezeugen. Ich stand neben der Laufbahn. Ich sah ihm zu. Und ich hielt ihm die Daumen." (Erich Kästner über James Krüss)  Endlich liegt sie vor, die lang erwartete Biographie über James Krüss! Sein grenzenloser Schatz an Geschichten, Gedichten, Versen und Fabeln wird noch einmal zum Leben erweckt und Krüss in eine Reihe gestellt mit Größen wie Astrid Lindgren und Erich Kästner. Darüber hinaus zeichnet der renommierte Literaturwissenschaftler Klaus Doderer in dieser Biographie das vollständige Bild des Menschen James Krüss. Er zeigt einen Sprachkünstler von außerordentlichem Talent, aber eben auch einen großen Moralisten, der seine politische und gesellschaftliche Umwelt stets mit offenem Blick betrachtet und über sie reflektiert hat. Und der ihr gerade deshalb eine Phantasiewelt entgegenstellte, die jedoch nie den Realitätsbezug verlor.

James Krüss - Insulaner und Weltbürger
Verlag: Carlsen
ISBN: 978-3551582133
Cover von James Krüss - Insulaner und Weltbürger