Besonderes


Cover von James Krüss - Insulaner und Weltbürger

James Krüss - Insulaner und Weltbürger

+++Sie haben Interesse an diesem Buch? Kontaktieren Sie uns+++

 

"James Krüss hat Glück gehabt? Freilich! Auch Glück ist ein Talent, und wer kein Glück hat, hat ein Talent zu wenig. Es gab keine Umwege. Es gab keine Sackgassen. Das Glück hatte geholfen, die Laufbahn abzustecken. Nur eben, laufen musste der junge Mann selber. Und wie er lief! Ich kann es bezeugen. Ich stand neben der Laufbahn. Ich sah ihm zu. Und ich hielt ihm die Daumen." (Erich Kästner über James Krüss)  Endlich liegt sie vor, die lang erwartete Biographie über James Krüss! Sein grenzenloser Schatz an Geschichten, Gedichten, Versen und Fabeln wird noch einmal zum Leben erweckt und Krüss in eine Reihe gestellt mit Größen wie Astrid Lindgren und Erich Kästner. Darüber hinaus zeichnet der renommierte Literaturwissenschaftler Klaus Doderer in dieser Biographie das vollständige Bild des Menschen James Krüss. Er zeigt einen Sprachkünstler von außerordentlichem Talent, aber eben auch einen großen Moralisten, der seine politische und gesellschaftliche Umwelt stets mit offenem Blick betrachtet und über sie reflektiert hat. Und der ihr gerade deshalb eine Phantasiewelt entgegenstellte, die jedoch nie den Realitätsbezug verlor.

Verlag: Carlsen
ISBN: 978-3551582133
vergriffen
Cover von Phantastische Blätter

Phantastische Blätter

Etwas ganz Besonderes: 
-Luxusausgabe aus dem Verlag Roman Kovar
-mit zahlreichen Illustrationen und einer Originallithographie von James Krüss

Verlag: Roman Kovar
Cover von Historie von der schönen Insel Helgoland

Historie von der schönen Insel Helgoland

"Irgendwo ins grüne Meer hat ein Gott mit leichtem Pinsel, lächelnd, wie von ungefähr, einen Fleck getupft: Die Insel." So besingt James Krüss seine Heimat, die Insel Helgoland, der er zeitlebens verbunden blieb, obwohl er sie schon 1942 verlassen musste. 612 Verse schildern die Geschichte der Insel von der Steinzeit bis nach dem Zweiten Weltkrieg kurzweilig und mit viel Humor und ironischer Distanz und lassen dennoch immer die enge Beziehung des Chronisten zu "seiner" Insel durchscheinen. Entstanden sind die Verse in den Jahren 1945-46, während Helgoland Bombenziel der Royal Air Force und daher unbewohnbar war, erstmals abgedruckt wurden sie in der von Krüss herausgegebenen Monats-Zeitschrift "Helgoland", später auch in Buchform. Das lange vergriffene Werk wird nun im Husum Verlag neu aufgelegt. Ein Anhang enthält u. a. Erläuterungen des Autors zur Entstehung der "Historie".

Verlag: Husum Druck
Illustration: James Krüss
ISBN: 3-89876-330-7
vergriffen
Cover von Historie von der schönen Insel Helgoland

Historie von der schönen Insel Helgoland

"Irgendwo ins grüne Meer hat ein Gott mit leichtem Pinsel, lächelnd, wie von ungefähr, einen Fleck getupft: Die Insel." So besingt James Krüss seine Heimat, die Insel Helgoland, der er zeitlebens verbunden blieb, obwohl er sie schon 1942 verlassen musste. 612 Verse schildern die Geschichte der Insel von der Steinzeit bis nach dem Zweiten Weltkrieg kurzweilig und mit viel Humor und ironischer Distanz und lassen dennoch immer die enge Beziehung des Chronisten zu "seiner" Insel durchscheinen. Entstanden sind die Verse in den Jahren 1945-46, während Helgoland Bombenziel der Royal Air Force und daher unbewohnbar war, erstmals abgedruckt wurden sie in der von Krüss herausgegebenen Monats-Zeitschrift "Helgoland", später auch in Buchform. Das lange vergriffene Werk wird nun im Husum Verlag neu aufgelegt. Ein Anhang enthält u. a. Erläuterungen des Autors zur Entstehung der "Historie".

Verlag: Husum Druck
Illustration: James Krüss
ISBN: 978-3-89876-764-4
Cover von Der blaue Autobus - Spielbox

Der blaue Autobus - Spielbox

Der blaue Autobus, voll beladen mit Kindern, rattert und knattert, dröhnt und stöhnt durch die Straßen der kleinen Stadt. Tuuut-tuuut, macht er plötzlich ganz aufgeregt, denn vor ihm steht der schwarze Pudel Ottokar. Er bellt und knurrt und will sich einfach nicht von der Stelle rühren. Oje, fast rast der blaue Autobus in ein Haus. Und Ottokar? Der bellt einfach weiter. Wo ist denn bloß sein Herrchen?
Pappbilderbuch und Holzspielzeug in praktischer Geschenkbox.

Verlag: Boje Verlag
Illustration: Lisl Stich
ISBN: 978-3-414-82275-8
Cover von Henriette-Bimmelbahn - Spielbox

Henriette-Bimmelbahn - Spielbox

Erstmals als Pappbilderbuch
Zusätzlicher Spieleffekt durch Holzlok
Im Herbst-Programm 1958 des Boje-Verlags erschien es erstmals – das Bilderbuch mit dem herrlich lautmalerischen und rhythmischen Gedicht von der freundlichen kleinen Lok. Henriette ist wie ein Kind, das lernt, Verantwortung zu tragen: Sie tut am liebsten nur, was sie mag; und „sie fuhr noch nie nach einem Plan”. Sie fährt, um den Kindern Vergnügen zu bereiten und nimmt dabei Rücksicht auf Hindernisse wie eine grasende Kuh. Sie hält nicht an der Haltestelle, sondern an der Blumenwiese, damit die Kinder „für Oma einen Strauß” pflücken können. Sie ist eine zuverlässige Freundin, die ihre Fahrgäste verantwortungsvoll abliefert – bevor sie selbst müde „heimwärts in die Stadt” rollt.

Als Sonderausgabe zum 60. Verlagsjubiläum erscheint Henriette in einer Geschenkpackung mit einem Pappbilderbuch und einer hochwertigen Spielzeuglok aus Holz.

Verlag: Boje Verlag
Illustration: Lisl Stich
ISBN: 978-3-414-82177-5
Cover von Der kleine Doppeldecker - Spielbox

Der kleine Doppeldecker - Spielbox

Der kleine Doppeldecker hat es satt, tatenlos im Schuppen herumzustehen. Und so löst er eines Tages seine Halteleine und fliegt los. Er dröhnt und knattert, er knufft und pufft, er wiegt und biegt sich und schlägt einen Purzelbaum nach dem anderen. Die Menschen, die ihn vom Boden aus beobachten, sind so begeistert von seiner Vorstellung, dass sie den alten Doppeldecker kurzerhand gelb anmalen und zum neuen Postflugzeug erklären.

Pappbilderbuch und Holzspielzeug in praktischer Geschenkbox.

Verlag: Boje Verlag
Illustration: Lisl Stich
ISBN: 978-3-414-82242-0
Cover von Der Sängerkrieg - Memo-Spiel

Der Sängerkrieg - Memo-Spiel

Der Sängerkrieg der Heidehasen, Memo-Spiel

Verlag: Hörcompany
Illustration: Ole Könnecke
ISBN: 978-3-939375-83-8
Cover von Hasentheater

Hasentheater

Vorhang auf für Lodengrün! Ein Holztheater zum Mitspielen und für eigene kreative Ideen.

Puppentheater zum Mit- und Weiterspielen des beliebten Singspiels von James Krüss. Mit allen Figuren und mehreren Kulissen zum Ausschneiden, Spielanleitungen und Tipps für eigene "Aufführungen". Ein großer Spaß für Groß und Klein!

Verlag: Hörcompany
Illustration: Ole Könnecke
ISBN: 3935036965
Cover von Henriette Bimmelbahn - Kalender

Henriette Bimmelbahn - Kalender

ISBN: 978-3-8401-1779-4
Cover von Henriettes Welt - Stapelturm

Henriettes Welt - Stapelturm

Henriettes Welt - Stapelturm

Verlag: Bastei Lübbe
Illustration: James Krüss/Lisl Stich
ISBN: 401-8-544-00101-4
Cover von Henriettes Welt - Schiebebahn

Henriettes Welt - Schiebebahn

Verlag: Bastei Lübbe
1 2 »