http://www.jameskruess.de/uploads/images/visuals/james-kruess-7.png

1967-1981

1967: Die Schule in Berlin-Tiergarten erhält am 23. Oktober den Namen: James-Krüss-Schule.

1968: Internationaler Jugendbuchpreis, Hans-Christian-Andersen Medaille für das gesamte literarische Werk.

1973: Goldene Europa für die besten Kinderlieder-Texte.

1974: Der japanische Übersetzer Professor Dr. Tosiro Ueda erhielt den Preis des japanischen Übersetzerverbandes für seine Übersetzung der "Ausgewählten Werke" in fünf Bänden von James Krüss. 1975: Ehrenliste zum österreichischen Staatspreis für Kinderliteratur: Der kleine schwarze Weißfellkater.

1981: die Grundschule Barmstedt-Heederbrook erhält am 3. Juni den Namen James Krüss Schule.